Archiv der Kategorie: Einsamkeit

Nach der Scheidung allein leben

Das erste Mal, dass ich alleine lebte, war nach meiner Scheidung nach 33 Jahren Ehe. Ich war 53 Jahre alt, als die Scheidung endgültig war. Als mein jüngstes Kind im nächsten Jahr aufs College ging, stand ich zum ersten Mal in meinem Leben alleine da.

Ich war von meiner Kindheit zu einem Schlafsaal gegangen, um verheiratet zu sein und dann vier Kinder zu haben.

Nach unserer Scheidung stellte sich mir eine große Frage: „Wie erfahre ich, wie ich nach der Scheidung alleine leben kann? Nach all den Jahren des Zusammenlebens mit einer anderen Person oder einer Gruppe anderer Menschen? “

Nach der Scheidung allein leben

Wenn Sie sich mitten im Leben scheiden lassen, können Sie die Freiheit für eine Weile genießen. Aber wenn die ersten Wochen und Monate des Selbstlebens aufhören, tritt oft die Einsamkeit und Isolation ein. Ich fühlte mich wie dieses kleine Boot in einem Meer aus Paaren und Familien. Die Einsamkeit nach der Scheidung ist ein ganz anderes Tier, wenn Sie in mittleren Jahren sind.

Nach Midlife oder später Scheidung allein zu sein, bedeutet allein zu sein. 24/7. Sich alleine anziehen. Alleine essen. Zu einem leeren Haus allein nach Hause kommen. Allein ins Bett gehen. Sie fühlen sich auch unter Freunden und Familie einsam.

So hat es jemand in unserer MDRcommunity beschrieben:

„Er hat mich verlassen… alles, was wir je hatten, zusammen. Weg. Lass mich  allein damit um, mit dem Leben, mit den Nachwirkungen, damit er  mit seinem neuen Leben weitermachen kann. Es gibt wirklich niemanden, an den ich mich wenden kann, um diesen Schmerz zu lösen, um körperlich festgehalten zu werden. Niemand, der mich halten könnte, um mir zu sagen, dass alles in Ordnung sein wird. Niemand. “

Nach meiner Scheidung versuchte auch ich, in das Land der Lebenden zurückzukehren, aber ich fühlte mich elend. Ich bemühte mich, das Gute in all dem zu finden und zu sehen, wie Gott daran arbeitet, Licht in die Dunkelheit zu bringen. Ich sah nichts als Traurigkeit und Verzweiflung und ich hatte eine zunehmende Angst, dass dies nicht nur vorübergehend ist, sondern dass ich diese Einsamkeit bis zu meinem Tod spüren würde.

(Ich lebe der Beweis, dass das nicht wahr ist!)

Wie können wir also die Dinge umdrehen und die Einsamkeit nach unserer Scheidung aufhalten? Eines der ersten Dinge ist es, zu ändern, wie wir das Alleinsein sehen. Benennen Sie es um. Nennen Sie es nicht Einsamkeit. Nennen Sie es Einsamkeit. Die meisten großen Denker schätzen die Einsamkeit. Lerne, es zu umarmen.

Ich bin sicher, Sie denken: „Ist sie verrückt ?! Das wird nicht passieren!“

Hier ist eine Tatsache: Sie werden nicht an Einsamkeit sterben – obwohl Sie denken, Sie könnten. Atmen Sie tief ein und nutzen Sie diese Zeit, um wieder zu entdecken, wer Sie sind, was Sie wollen, was Ihre Gaben, Ziele und Träume sind, wenn Sie vorankommen.

Diese alleinige Zeit ist uns vielleicht aufgezwungen worden, aber wir können sie immer noch dazu nutzen, um mehr über unser tieferes Selbst zu erfahren. beängstigend, aber gleichzeitig aufschlussreich.

Willst du heute mit der Heilung beginnen?
Machen Sie mit unserem Crash-Kurs die ersten Schritte in Ihrer Genesung.

SENDEN SIE MIR DIE E-MAILS

Fixiere dich nicht auf das Alleinsein

Wenn Einsamkeit einsetzt, ist eines der ersten Dinge, die wir herausfinden müssen, wie man aufhören kann, nach der Scheidung nicht mehr alleine zu leben. Wir müssen uns mit unserer Einsamkeit auseinandersetzen und Strategien finden, um das Beste daraus zu machen. Oder wir können uns weigern, uns anzupassen und unglücklich zu sein.

Im Folgenden sind einige Aktionen aufgeführt, die Ihre Aufmerksamkeit auf etwas konzentrieren werden, außer sich zu sorgen, dass Sie sich in eine Taschendame verwandeln, die für immer allein mit einem Katzenhaus lebt.

(GEHEIMNIS: SIE WOLLEN NICHT!)

Finden Sie ein Hobby oder eine Aktivität

Nach der Scheidung in der Mitte des Lebens sollten wir uns die Dinge, die wir lieben, neu überlegen, die wir loslassen. Welche Aktivitäten haben dir Spaß gemacht, aber bis jetzt hatten wir keine Zeit zum Malen? Kochen? Tanzen? Trommeln? Neue Orte erkunden? Wandern?Etwas völlig außerhalb der Box?

Dies ist eine Zeit, um herauszufinden, wer und was Ihnen gefällt. Gehen Sie zum Buchladen und stöbern Sie in den Abschnitten, die Sie interessieren. Halten Sie sich vom Selbsthilfegang fern! Glauben Sie, dass Ihr Ex im Bereich „Wie wird die Scheidung überwunden“ der Buchhandlung herumschnüffeln? NEIN! Du bleibst auch davon fern!

Treten Sie der MDR-Community bei

Alle Frauen, die sich einer Scheidung unterziehen , müssen zuerst unsere MDRcommunity nutzen … vor allem, wenn Sie nach der Scheidung alleine leben. Unsere Untersuchungen haben gezeigt, dass die Einsamkeit nach der Scheidung eines der drei wichtigsten Probleme für Frauen ist. Daher haben wir Frauen aus der ganzen Welt einen Ort geschaffen, an dem sie sich mit anderen Frauen auf dem Weg der Scheidung treffen können. Hier sind ein paar Kommentare von der Gruppe.

„Vielen Dank. Vielen Dank. Danke – alle wundervolle Freundinnen! Es hilft mir so sehr, verstanden zu werden. Zu oft höre ich, dass die Leute mir sagen, ich solle einfach „darüber hinwegkommen“ – als wäre es so einfach wie der Verstand über die Materie. Wir werden alle diese Tortur überleben, und wir werden so viel davon gewonnen haben. Hier sind einige Tipps gegen Einsamkeit nach einer Trennung auf die Sie achten sollten. Hier spricht eine andere Frau darüber, wie sie von unserer Frauengemeinschaft unterstützt wurde:

„Für mich bedeutet die Freundschaft (der RADiCAL-Frauen) jemanden, der es immer versteht, sich durch unsere Tränen lacht und vor allem sofortige und dauerhafte Freunde wird. Die Ermutigung zueinander ist erstaunlich. Ich bin sehr glücklich, diese Frauen in meinem Leben zu haben !!!!!!! ”

Unsere Freunde und Familie möchten helfen, aber wenn sie sich vor allem nach einer langen Ehe nicht geschieden haben, können sie einfach nicht verstehen, wie Ihr Herz verletzt wird.Die Frauen in der MDRcommunity bekommen es. Sie werden nicht müde zuzuhören… und ermutigend.

Gastgeber

Menschen erreichen Als mein jüngster Sohn und ich nach der Scheidung zum ersten Mal in unser neues Haus zogen, ging ich in der Nachbarschaft herum und lieferte Einladungen an alle Anwesenden. Ich kündigte an, dass wir eine „Meet-the-New-Nachbarn, -show-my-old-friends-wo-wir-live-Party“ veranstalten.

Es hat uns sofort Teil der neuen Nachbarschaft gemacht! Ein älterer Nachbar brachte meinem Sohn bei, wie man seine Fliege für ein Konzert in der Schule bindet. Andere halfen uns dabei, Gemüse aus ihrem Garten zu siedeln oder zu teilen oder gaben uns Tipps über die Nachbarschaft. Treten Sie aus Ihrer Komfortzone heraus und veranstalten Sie eine Versammlung, unabhängig davon, ob Sie umgezogen sind oder nicht.

Übung (vielleicht einem Fitnessstudio beitreten)

Nach der Scheidung müssen Sie sich um sich selbst kümmern. Sie müssen sich neu verpflichten, um gesund und fit zu werden. Die Pflege Ihres Körpers hilft bei allem anderen.Du hast mehr Energie. Du siehst besser aus. Sie fühlen sich besser und Sie haben mehr Zuversicht und Optimismus für die Zukunft.

Wenn Sie sich einem Fitnessstudio anschließen oder zum YMCA in Ihrer Nähe gehen, können Sie eine ganze Reihe neuer Freunde treffen, die sich auch um ihren Körper kümmern. Sie sind normalerweise aufgeschlossen und machen auch Spaß. Die Kontrolle über Ihren Körper zu übernehmen, ist ein großer Schritt, um alles andere zu kontrollieren.

Konzentrieren Sie sich auf die Arbeit

Wenn Sie arbeiten, ist dies eine gute Zeit, sich leidenschaftlich in dieses Thema zu stürzen!Das hört sich gut an, aber wenn Sie so wie ich sind, habe ich an manchen Tagen einfach versucht, von morgens bis abends zu kommen, ohne völlig zu zerfallen.

In diesen frühen Tagen der Scheidung ist es schwer, sich auf irgendetwas zu konzentrieren.Wir können Ihnen helfen, im Moment zu leben. Für eine Weile müssen Sie Ihren Kummer während der Arbeit unterteilen und dann alles nach Hause lassen. Ein heißes Bad nehmen.Trainieren. Rufe einen Freund an.

Ändern Sie Ihren physischen Raum

Wenn Sie in Ihrem Haus bleiben, müssen Sie diese Räume zu Ihren eigenen machen. Ich bekam ein kleineres Bett, um unser Kingsize-Bett zu ersetzen. Ich fand ein altes Farmtor aus Metall, das sich hinter dem Bett erhob, und ich stellte eine Reihe weißer Weihnachtslichter darauf. Ich liebte es.

Holen Sie sich neue Bettwäsche, vor allem wenn die Freundin jemals einen Fuß in Ihr Haus gesetzt hat! Beseitigen Sie Dinge, die Sie an ihn erinnern. Bringen Sie einige große Topfpflanzen mit nach Hause, um den anhaltenden Geruch von ihm zu neutralisieren. Unser Geruchssinn löst Erinnerungen mehr aus als jeder andere Sinn, also holen Sie so viele seiner Sachen wie möglich aus dem Haus.

Machen Sie den Raum zu Ihnen! Verwandeln Sie Ihren alten Raum in einen Raum, der für Sie jetzt beruhigend, aber zugleich kraftvoll ist.

Rausgehen (eine Reise machen?)

Nach der Scheidung bringt das Eingehen in die Natur unglaubliche körperliche und emotionale Vorteile. Nur draußen zu sein verbessert Ihr Wohlbefinden. Es gibt subtile Unterschiede in verschiedenen Umgebungen. Berge und Kiefern vermitteln ein bestimmtes Gefühl. Ebenso der Strand und der Geruch des Meeres.

Melden Sie sich für eine MeetUp- Gruppe für Singles an, die Spaziergänge oder Radtouren durch Ihre Stadt unternimmt . Nach der Scheidung kann es ein Sprung nach vorne sein, wenn Sie mit Ihrer Kirche auf Missionsreise gehen. Selbst wenn Sie nur in die Innenstadt reisen und dabei helfen, einen Lebensraum für die Menschheit aufzubauen, hebt dies Ihre Stimmung. Sie sind erschöpft, aber Sie fühlen sich großartig. und Sie stellen möglicherweise fest, dass Sie nicht einmal während Ihres ganzen Hämmerns an Ihren Ex gedacht haben. Das ist ein eigener Sieg!

Ein weiteres beängstigendes, aber befreiendes Abenteuer ist, irgendwo alleine zu reisen. Als ich das erste Mal nach meiner Scheidung ein Flugzeug allein nahm, spürte ich Tränen, als ich aus dem Fenster schaute, als wir abhoben. Sie werden besser, wenn Sie mitmachen, seien Sie also geduldig und versuchen Sie es weiter.